Lesben - die unbekannten Wesen

Buch-Cover: Sisters in Motion Ja, es gibt sie: lesbische Satire. Bisher ein eher stiefmütterlich gepflegtes Pflänzchen der Literatur. Aber es gibt sie, elf Autorinnen beweisen in "Sisters in Motion", daß Lesben doch Humor und Witz haben.

Bissig und scharfzüngig, aber doch nicht wirklich böse, beantworten die Autorinnen die Fragen, die nicht nur die Lesbenwelt bewegen. Butch oder Femme - wer ist die bessere Lesbe? Kann man Lesben am Brillengestell erkennen? Und warum steht der Standardtanz in Lesbenkreisen so hoch im Kurs? Diese und andere Rätsel löst "Sisters in Motion" auf kurzweilige und intelligente Weise. Die besten lesbischen Satirikerinnen sind in dieser Anthologie aus dem Querverlag Berlin versammelt.

Sisters in Motion
Anthologie, 192 Seiten
Querverlag Berlin
ISBN 3-89656-060-3
29,80 DM

Sisters in Motion