Wunschmusik zum CSD

CD-Cover: Prode 2001 Das schwul-lesbische Webportal www.rushclub.de und Warner Music wollen es in diesem Sommer so richtig krachen lassen und bringen in Kooperation mit den sechs größten CSD-Veranstaltern in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart eine Doppel-CD heraus, die genauso ist wie der CSD: nämlich bunt gemischt, für Lack und Leder, Hardcore und Highheels, Aufreißer und Mauerblümchen, für Dragkings und –queens, Transen, Tunten und sowieso alle, die nicht still sitzen können.

Bei der Titelauswahl konnte die Plattenfirma gar nichts falsch machen, denn was auf diesem Sampler zu hören ist, hat – in einem bisher einmaligen Projekt – die lesbisch-schwule Gemeinde online bei rushclub.de selbst bestimmt. Zur Wahl standen immerhin 150 Titel, die besten findet man nur auf "ride 2001".

Übrigens: "Pride 2001" ist nicht nur Stimmungsgarant für die nächste Party, sondern mit dem Kauf des Samplers sponsort sich die Community selbst, denn ein Teil der Einnahmen geht direkt an die CSD-Vereine.

Pride 2001 – ab 5. Juni im Handel.

Pride 2001