Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Dieses Sprichwort paßt in diesem Jahr auf vieles: auf das Wetter, auf das politische Sommertheater, das in Ermangelung von Sachthemen bereits im Frühjahr stattfindet oder auf die anstehenden OB-Wahlen in Dresden. Und just an dem Wochenende, an dem der mündige Bürger in der Landeshauptstadt seine Stimme abgeben soll, findet auch der lokale CSD statt - unter dem Motto: "Wer lacht hat noch Reserven". Na also.

Und es dürfte kaum mit rechten Dingen zugehen, wenn sich die Geister an diesem Ereignis nicht wieder einmal scheiden. Für die einen ist der CSD zu unpolitisch, die anderen beschweren sich über das spärliche Programm – und die meisten gehen sowieso nicht hin. Einige Wochen später trifft sich dann ganz Dresden beim Umzug am Nollendorfplatz und schimpft vereint über die sächsische Provinz. Dabei ist das Veranstaltungsangebot am CSD-&-Wahl-Wochenende alles andere als fad. Von Lesungen und Diskussionen ist über Theater bis hin zur obligaten Party eine Menge dabei. Selbst ein kleines Filmprogramm hat man organisiert. Und nicht zuletzt kehrt der CSD 2001 an seine Wurzeln zurück: das Straßenfest findet dieses Mal wieder auf dem Altmarkt statt. Falls das Wetter mitspielt, sind also eine Menge Voraussetzungen gegeben, daß der Christopher Street Day nicht ins Wasser fällt.

Natürlich hat der Juni außer dem CSD noch eine Menge mehr in petto. Unter anderem die bereits angesprochenen Wahlen, diverse Parties in extravaganten Locations und last not least den endgültigen Beginn der Freiluftsaison – im Biergarten oder auch nachts im Park, je nach Gusto. Tips für die feierabendliche Programmgestaltung findet Ihr in diesem Heft – dazu Politik-Infos, Buch- und CD-Rezensionen, das einschlägige TV-Programm und den Kleinanzeigenteil.

Die Redaktion wünscht Euch einen guten Start in den Sommer

Euer Marco

Impressum

Heft Nr. 64 - Juni '01
Herausgeber: GP Media GbR, St. Petersburger Straße 9 Haus B, 01069 Dresden
Redaktionsanschrift: GEGENPOL Redaktion, PF: 100 408, 01074 Dresden
Tel.: (0351) 486 77 77, (0173) 567 09 85
Fax: (0351) 80 33 400
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.gegenpol.net/

Bildmaterial: Olaf Blecker, Ronny Schoenberg, Myrko Zobel, Bruno Gmünder Verlag, Jens Stündel, Archiv, B. Kühmstedt, u.a., die Herkunft von Internetbildern und Screenshots sind mit entsprechenden Links in den Artikeln vermerkt
Layout: FLYER BEIER - www.flyer-beier.de
Titelfoto: Ronny Schönberg
Redaktion: Felix Bethge (FeB), Stefan Fuchs (sfx), Jens Stündel (JSt), Marco (MaN), Myrko Zobel (my), Maik Mende (MM), Ralf, Tino
Anzeigenleitung: Myrko Zobel
Es gilt die Anzeigenpreiseliste Nr. 8 vom 15.12.2000 und die AGB.
Abo-Verwaltung: Jens Stündel
V.i.S.d.P.: Myrko Zobel
Pseudonyme: Namen und Adressen der Autor(inn)en, welche unter Pseudonymen Artikel veröffentlichen, sind der Redaktion bekannt.
Druck: Lößnitz-Druck GmbH
Druckauflage: 10.067 (IVW 4/2000)
Gegenpol erscheint monatlich und kostenfrei
Bankverbindung: GP Media GbR, Konto 381 974 10, BLZ 850 951 54, Volksbank Dresden

Für den Abdruck kostenloser Programminformationen wird keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit übernommen. Für alle in diesem Heft angebotenen Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Für eingesandte Fotos, Artikel etc. kann keine Haftung übernommen werden. Die Urheberrechte für Anzeigenentwürfe, Fotos und die gesamte Gestaltung bleiben beim Herausgeber. Die Veröffentlichung des Namens oder Abbildung einer Person bzw. Organisation im GEGENPOL ist kein Hinweis auf die sexuelle Orientierung. Beiträge, die namentlich gekennzeichnet sind, geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Jeglicher Nachdruck, auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung durch den Herausgeber.

^ Seitenanfang

Editorial