Ein Jahr Man's Paradise

Die Dresdner Sauna auf der Friedensstraße feierte am 16. Juli das erste Jahr des Bestehens. Da der Betreiber den Mut beweist, neben dem allabendlichen Saunabetrieb in seinem "Etablissement" seinen Gästen gelegentlich auch Kultur zu bieten, waren die Erwartungen an die angekündigte Party natürlich sehr hoch. Und sie wurden erfüllt. Umrahmt von einigen GoGo-Boys und sonstiger sinnlicher Genüsse in Form des kalten Büfetts gastierte vor gutgelauntem Publikum das Duo Drama mit seiner Travestieshow. Zum Höhepunkt des Abends wurde allerdings der Auftritt von Dorit Gäbler mit beschwingten und teils frivolen Liedern aus ihren Programmen. Am späten Abend betätigte sich Dorit Gäbler als Glücksfee der Tombola und rief zur fröhlichen Hatz auf die Gewinner auf. Der Hauptpreis Der Hauptpreis, nämlich ein Trabant, der gemeinsam vom "Man's Paradise" und vom "Queens" gestiftet wurde, ging an die Betreiber des Coiffeur & Mode-Studios Böhm & Suchomel. Insgesamt konnte bei der Verlosung ein Betrag von 325 DM eingenommen werden, der nun als Spende der AIDS-Hilfe Dresden zugute kommen wird. Im Ganzen ein erfolgreicher Abend nach einem erfolgreichen Jahr für das Man's Paradise. Und alles Gute für das nächste Jahr, damit man(n) wieder einmal in einer Bar mit erweitertem Raumangebot einen angenehmen Abend verbringen kann.

Ralf

Friedensstraßen-Boys