Propaganda goes Bizarre

Vom 11. bis 13. August steht das Wochenende in Berlin wieder einmal ganz im Zeichen der Propaganda. "Club Bizarre" ist das Motto des August-Events. Am Freitag findet die Preview Party im "Guppy" (Gleimstraße) statt, die eigentliche Veranstaltung ist jedoch am Samstagabend. In der Kulturbrauerei (Knaackstraße, Ecke Danziger Straße - Berlin-Prenz'l Berg) beginnt dann um 23 Uhr die Gay-Propaganda. Michèle und Frank Die Party ist übrigens eine Auftaktveranstaltung einer Partyreihe, die ab September unter gleichem Namen "Club Bizarre" in der Kulturbrauerei starten wird. Ab 1 Uhr gehört die Bühne der Drag Queen Michèle MonDieu, welche die Wahl zur Miss Drag Berlin 2000 moderieren wird und als Höhepunkt des Abends eine Fashionshow mit extravaganten Modekreationen der Boutiquen "Hotel" und "to die for" präsentiert. Dazu natürlich süße GoGos und feine Musik, diesmal mit dem Frankfurter DJ Edmont Dantes vom "Loveball". Am Sonntag geht es ab 5:30 Uhr im ZAP (Motzstraße 34 - Berlin-Schöneberg) bei kostenlosem Büfett mit der Afterhour-Party weiter. Der Eintritt am Samstag kosten bis 23:30 Uhr 15,- DM, danach 18,- DM.

FeB

Party total